Modellautos

ID #1072

cb.car ESCI Modelle von Revell weiter produziert

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,


unter dem Label CB Car stellte Esci aus Italien viele Fertigmodelle und Bausätze im Maßstab 1:24 vor ca. 28- 30 Jahren her.

1:18-Modelle oder ca. 1:18 gab es nicht.

Später wurden die Formen von Revell übernommen und von 1983 bis 2000 als Metal Kit aufgelegt..

Polistil, Tonka, bburago haben damit rein gar nichts zu tun.

Die Schreibweise ist sehr unterschiedlich cb.car, CB Car, C.B. Car.
Auf den Kartons (OVP) ist das Label meist als cb.car ausgeführt.

Neben einigen Sammlermodellen gab es unter dem Label cb-Toys auch welche mit Figuren für Kinder.

Die Modelle mit decals, meist Rennmodelle, sind oft nicht authentisch, sondern sind Ausführungen, die mehr aus der Phantasie stammen als einem realen Vorbild entsprechen.

Modelle von cb.car werden oft überteuert angeboten - einen bestimmten Sammlerwert konnte ich nicht feststellen.
Auktionen auf ebay endeten häufig ohne einen Verkauf.

Da es die Modelle auch als Metal Kit gab, verweise ich auf die entsprechende Modellpalette von Revell, die man original verpackt ( aber nicht immer neu !) ab knapp 10 ? bekommen kann.

Auch originale Metal Kits können gut 20 Jahre alt sein.
Was bedeutet, decals, Aufkleber und Anleitungen können unbrauchbar bzw. unlesbar geworden sein.

Wichtig:

Dieser Ratgeber bezieht sich nicht auf Modelle im Maßstab 1/72, die als ESCI-Ertl und danach von Italeri erschienen.

Dieser Ratgeber bezieht sich auch nicht auf Motorradmodelle und Figuren im Maßstab 1:9 (waren u.a. auch unter AMT/ERTL Bausätzen zu finden, später unter Revell/Italeri ) !




 
Kategorien zu diesem Artikel

Tags: Revell

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2008-12-23 22:04
Autor: pipe

Leser: 16039 (4.48 pro Tag )


Revision: 1.2

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.99 (6485 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..

Kommentar von anOZfYGdQ:
Kewl you shulod come up with that. Excellent!
Added at: 2012-02-04 03:12