Modellautos

ID #1522

Ford F-250 1959 Allrad-truck pick up von Yatming Road Signature

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,

der Ford F-250 gehört zu den Modellen, die man sich beim Kauf ganz genau anschauen sollte. Kauft man das Modell im Internet, sollte man auch den Versandkarton nach Teilen durchsuchen, denn hier fallen oft Kunststoffteile aus ihrer Verankerung. Dazu gehört zum Beispield er Tankstutzen auf der Fahrerseite und am Getriebe des Allradantriebs Verbindungen zu den Antriebswellen. Ausserem sind manche Teile nicht passend eingesetzt, sodass bei diesem Modell die vordere Stoßstange schief sitzt.
Das Modell ist ansonsten ziemlich robust gebaut, relativ schwer und groß. In mancher Vitrine wird es daher eng, dafür kann man aber für eine Werktstatt- oder Reparaturszene eine Figur von GMP darunter legen (siehe Bild 2). Auf die Ladefläche passt gut eine Harley von Maisto, Welly oder Ertl im Maßstab 1:18.
Die Ausstattung ist eher einfach, Motor, Innenraum beschränken sich auf das Notwendigste. Der truck hat 2 große Aussenspiegel und 2 Scheibenwischer in billigen Chromglanz gefertigt. Die Spiegel haben viel Spiel und sind etwas weich und flexible, mit dem Vorteil dass diese nicht so leicht abbrechen aber verzogen sein können. Auf dem ausreichend detailierten Unterboden befinden sich die Angaben zu dem Modell an 2 Stellen. Das Logo von Road Signature und die Artikelnummer 92318 sind unter der Beifahrertür zu finden. Die Spaltmaße sind sehr breit und fallen unangenehm auf.
Die rote Lackierung ist ganz gut gweworden, die Welligkeit hält sich in Grenzen. Hier und da sind kleine Einschlüsse zu sehen und stumpfe Stellen, die wie nach lackiert aussehen. Das kommt vor, wenn das Modell schon in die Fertigungsstrasse kommt bevor der Lack ausgetrocknet ist oder Lackmängel nachträglich ausgebessert wurden. Mit etwas Politur sind solche Stellen meist schnell beseitigt. Macken am Dach kommen bei gebrauchten Modellen öfters vor.
Die Scheiben sind schwarz gerahmt, was dem Modell eine gutes Aussehen bescherrt. Der beige-hellgraue Innenraum sieht ganz anständig aus, wenn er nicht gerade zugestaubt oder vergilbt ist. Da das Modell nicht in jede Vitrine passt, ist es häufig verdreckt und verstaubt.
Für Liebhaber und Sammler von trucks und pick ups ein must have ! Das spiegelt sich auch im Kaufpreis wieder, neu ab 43 € plus Versand ist es nahezu ausverkauft, gebraucht bekommt man es kaum unter 48 €. Preise über 60 € sind keine Seltenheit wenn es sich um gefragte oder seltene Farben zum Beispiel dunkelbraun oder rostrot handelt, die im Sammlerwert noch steigen. Der Getränkewagen Samual Adams kann man schon für 30 € bekommen. Aktuell gibt es das Modell in grün-türkis, welches in einer Auktion bei unter 25 € endet. Der LKW hat keine decals und eignet sich daher sehr gut zum umlackieren. Sondermodelle und Umbauten zum Beispiel als Feuerwehr oder Abschleppwagen (tow truck) sind kaum unter 120 € zu haben. Da es diese Modelle fast nur in den USA gibt, muß man zusätzlich noch mit hohen Versandkosten und Zollgebühren rechnen.

diashow



Abmessungen

29,2 cm lang, ca. 10,7 cm breit und ca. 11 cm hoch
Felgendurchmesser: 32 mm
Raddurchmesser 48 mm
Reifenbreite 15 mm
Ladefläche 9 cm x 13 cm nutzbare Breite wegen Radkästen 7,3 cm.


 

Tags: 1:18, Epoche III, Ford, lkw, Oldtimer, pick up, Pickup, Road Signature, rot, Truck, US-Cars, Yatming

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-07-20 12:20
Autor: pipe

Leser: 7287 (5.96 pro Tag )


Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
4.01 (7154 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..