Modellautos

ID #1544

Dodge Viper RT 10 1992 bburago 1:18

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,

wer eine Dodge Viper in seine Vitrine stellen möchte, findet eine reichhaltige Auswahl in unterschiedlichen Farben, Designs und Ausstattungen. Von bburago allein gibt es schon viele Farben und Sondermodelle. Der größte Schwachpunkt ist bei diesen Modellen die Windschutzscheibe welche in einen nicht sehr stabilen Plastikrahmen eingesetzt ist. Möchte man so ein Modell umbauen oder reparieren, geht das große Rätselraten los, denn bburago hat hier ganz spezielle Befestigungen ersonnen, die nicht nur schwer demontiert sind, sondern auch meist nach der Demontage nicht wieder gut zusammen baubar sind. Der Seitenschweller muss zuerst gelöst werden und zwar so dass das Auspuffendrohr nicht abbricht. In der Fotogalerie sind diese Stellen mit einem Pfeil markiert. Wer sein Modell neu lackieren möchte, muss auf jeden Fall den alten Lack komplett entfernen, die rohe Zinkoberfläche schleifen, spachteln und grundieren.

Panorama-Foto
Panorama Ansicht Dodge Viper 1992

Ansonsten kann das Modell von bburago nur sehr wenig überzeugen. Die Lackierung ist nur bei Sondermodellen von Zweitanbietern in Ordnung, zum Beispiel bei zahlreichen airbrush-Varianten, die Originalserien von bburago weisen meist eine sehr schlechte Lackierung mit Wellen und Einschlüssen auf. Da viele davon aus der Mitte der neunziger Jahre stammen, also bis zu 20 Jahre alt sind, haben sich hier und da schon kleine Beulen durch Zinkkorrosion gebildet. Sitze und Interieur neigen noch zum Vergilben, wenn diese öfters in der Sonne stehen oder durch Rauchen. Der Wert ist nicht sehr hoch, mehr wie 15 € inkl. Versandkosten sollte man nicht dafür ausgeben. Gebrauchte kann man schon ab 1 € plus Versand, also noch unter 6 € bekommen. Entweder gibt es nur ganz billige von Maisto und bburago, oder ganz teure von AutoArt, allerdings nicht die RT/10 von 1992. Sondermodelle sind meist nur sehr teuer zu bekommen. Für ein schönes Tuningmodell von Braccio&Götz kann man schon gute 20 € oder mehr investieren.


diashow



Abmessungen

24,3 cm lang, ca. 10,8 cm breit und ca. 7 cm hoch
Felgendurchmesser: 23 mm
Raddurchmesser 37 mm
Reifenbreite vorn 15 mm
Reifenbreite hinten 20 mm

 

Tags: 1:18, bburago, Dodge, racing, schwarz, Sportwagen

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-09-18 15:19
Autor: pipe

Leser: 7191 (6.22 pro Tag )


Revision: 1.1

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
3.99 (7028 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..