Modellautos

ID #1591

goldgelber Flitzer - Lamborghini Gallardo 1:18 Maisto

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
der Lamborghini Gallardo ist eines der schöneren Modelle, der von Maisto in gelbgolden Perlmuttglanz herausgebracht wurde. Auf den ersten Blick scheint es sich hier um ein bburago-Modell zu handeln, aber es ist eine wesentlich bessere Variante aus Thailand. Das Modell weist einige ganz gute details auf, die man dem Premium-Segmant zuordnen könnte, andere details wirken dagegen billig und nicht ausgereift. So sind in den Alufelgen Bremscheiben in billigen Chromglanz verbaut, die gar nicht zu den schwarzen Bremssätteln mit Lamborghini-Schriftzug passen wollen. Das gleiche gilt für den Motor mit silbernen Akzenten und teilweise Chromteilen. Auch die schwarzen Plastikeinsätze als Lüftungsgitterattrappen sind alles andere als gut gelungen. Die Lackierung weist einige ganz leichte Wellen auf, ist aber aussen ganz gut, nur die Einstiege sind nicht besonders gut lackiert. Die beiden Aussenspiegel sind eher goldfarben und unterscheiden sich im Farbton. Das seidenmatte schwarz im Innenraum sollte wohl edel wirken und wie die silberfarbenen Einzelteile wesentlich wertiger als andere Modelle im unteren Preissegment. Der Innenraum staubt wegen der fehlenden Seitenscheiben in den Türen auch leicht zu. Hinten sind in der Motorhaube und den hinteren Kotflügeln offene Lüftungschlitze zu sehen, die einen postiven Eindruck hinterlassen.

bild1

Unten setzt sich das gemischte Konzept zwischen edel und billig fort. Die Räder sind einzeln aufgehängt und hinten ist die Hinterachse gleich doppelt mit echten Federn versehen. Möchte man die Bremsscheiben auswechseln, dann wird man gleich mit der sehr stabilen Radbefestigung konfrontiert. Bei der Demontage kann einiges schieflaufen. Daher kann es vorkommen, dass bei gebrauchten Modellen die Achse abgebrochen ist und sich so gut wie nicht mehr reparieren lässt. Auch die Windschutzscheibe ist bei diesem Modell eine Schwachstelle, die leicht verkratzt und /oder aus der Halterung bricht. Türen und Hauben sitzen auch nicht immer ganz passgenau. Das Preis-/ Leistungsverhältnis, neu ab 30 € zu bekommen, ist ziemlich gut, da die Modelle schon neu relativ preisgünstig sind und sich ganz gut aufwerten lassen, was aber etwas Erfahrung voraus setzt. Der superluggera, auch von Maisto erhältlich und etwas teurer, hat seitlich einen schwarzen Streifen, schwarze Felgen und einen großen Heckspoiler in schwarz. Zum Aufwerten gibt es ein spezielles Kit aus Fotoätzteilen von tremonia ab 6,50 € - leider ohne Sicherheitsgurte und Bremsscheiben. Gebraucht bekommt man den insgesamt doch ganz schönen Lambo ab 9,50 € plus Versand oder im Schnitt für unter 20 € inkl. Versand. Mit Fotoätzteileln, Gurten und Bremsscheiben aufgewertet kann man so unter 30 € Gesamtkosten bleiben. Wer höhere Ansprüche hat, findet welche von AutoArt ab 90 €, in goldgelb oder gelb metallic. Da diese Modelle gerne mal umgebaut werden, kann man ab und zu auch Felgen inkl. Bremscheiben des AutoArt-Modells bekommen. Von bburago gibt es nur den offenen Spyder und der von Mondo ist ein superleggera, die aber wesentlich schlechter als das Maisto-Modell sind.

diashow



Abmessungen

23,5 cm lang, ca. 10,5 cm breit und ca. 6,7 cm hoch
Felgendurchmesser: 30 mm ( ~ 21")
Raddurchmesser 37 mm
Reifenbreite vorn 12 mm (~ 215)
Reifenbreite hinten 17 mm (~ 305 )

 

Tags: 1:18, gelb, gold, Lamborghini, Maisto, metallic

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-12-07 15:33
Autor: pipe

Leser: 5672 (5.27 pro Tag )


Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
3.99 (5531 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..