Modellautos

ID #1595

Aston Martin DB5 1963 Sunstar Chrono 1:18 in silber

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
schon seit einigen Jahren gibt es den Aston Martin DB5 aus dem Hause Sun Star, welcher als echter Engländer das Steuer auf der rechten Seite hat. Auffällig sind bei diesem Modell die grünlich getönten Scheiben. Ein besonderes Merkmal ist die halboffene Scheibe auf der Fahrseite. Die Ausstattung kann sich sehen lassen. Auch die Lackierung ist ziemlich gut es sind kaum Wellen und keine Einschlüsse erkennbar. Aufschriften und Logos sind in simplen schwarz aufgebracht, dafür aber sehr sauber und fehlerfrei. Die Spaltmaße sind erfreulich gering, aber nicht immer gleichmäßig. Die Türen sind zwar sehr robust eingehängt, der breite Holm ist aber beim Öffnen sichtbar. Die Windschutzscheibe ist nicht immer ganz passgenau und man sieht dann einen kleinen Spalt an den Seiten. Die Speichenfelgen wirken hochwertig, und die Reifen haben ein schönes Profil aber keine Beschriftung. Die Scheinwerfer vorne haben sichtbare Pupillen und sind nicht gut gelungen. Es lassen sich beide Türen und die Motorhaube öffnen - die Kofferraumhaube bleibt geschlossen.

Panorama

Der Aston aus der Erstserie wurde einst für 39,90 € neu im Laden angeboten und später zum Sonderpreis für 27,90 €. Das verraten manchmal gut sichtbare Preisschilder auf der Verpackung. Heute bekommt man es neu im Internet kaum unter 50 € ! Ein gebrauchtes Modell mit defekten Teilen kann man für 10 € bekommen. Das nahezu baugleiche Modell von Chrono ist preislich weit höher angesiedelt und wird auch als von Revell angeboten. Manche erscheinen schwarz sind aber dunkelgrün. Manche werden auch als Filmmodell "James Bond Goldfinger" angepriesen, sind es aber nicht oder unautorisierte Umbauten ohne Lizenz. Das Filmmodell gibt es als Spielzeug von Joyride und als Sammlermodell von Autoart, wo sich auch die Kofferraumhaube öffnen lässt und die Agenten-Sonderausstattung darunter erscheinen sollte. Dazu gehört auch das richtige Kennzeichen (Nummernschild BMT 216A) und die auf der Beifahrerseite zu öffnende Dachluke (oder Klappe). Nachfolgeserien "European Collectibles" in schwarzer Verpackung haben keine getönten Scheiben aber die gleiche Artikelnummer 1005. Die Erstserie von Sun Star war silbern verpackt.

diashow



Abmessungen

25,3 cm lang, ca. 9,6 cm breit und ca. 7,5 cm hoch
Felgendurchmesser: 23 mm
Raddurchmesser 39 mm
Reifenbreite 11 mm

 

Tags: 1:18, Aston Martin, Chrono, Epoche III, metallic, Oldtimer, silber, Sun Star, UK

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-12-10 11:17
Autor: pipe

Leser: 5553 (5.45 pro Tag )


Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
4 (5295 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..