Modellautos » Oldtimer zerlegt

ID #1009

BMW 328 Sport 1937 1:16

Hallo liebe Modellautosammler und solche, die es werden wollen...



Zum Vergleich hatte ich einige (defekte) Oldtimer in Einzelteile zerlegt, wobei ich nur einen Feinmechaniker-Schraubenzieher benutzte. Dabei kamen überraschende details zutage, andere entpuppten sich nur als billiges Spielzeug, wobei manchmal dieses Spielzeug ungeahnte Sammlerwerte erreicht.

das Werkzeug, ein Feinmechanikerschraubendreher

Für den BMW 328 genügte ein Foto, denn der ist aus nur sehr wenigen Teilen zusammengebaut.



Wer diesen Modell im Maßstab 1:16 seiner Sammlung hinzufügen möchte, sollte beim Kauf auf beide Spiegel und das Verdeck achten, da diese Teile oft fehlen.

alle Teile des BMWs von Tonka/Polistil

Da dieses Modell nicht mehr hergestellt wird, es stammt aus den frühen achtziger Jahren, hängt der Sammlerwert von Angebot und Nachfrage ab. Da es meist schnell kaputt ist, könnte das Angebot sehr rar sein und der Wert entsprechend steigen.

Die Originalverpackung von Tonka Polistil ist rot mit Mustern (BMW 328 in weiß, hellgrau/dunkelgrau und grau-anthrazitmetallic), die von Polistil olivgrün-schwarz mit 2 BMW-Logos in dern Innenverkleidung des Kartons (BMW 328 braun-creme oder braun-gelb). Gesehen im Internet im Neuzustand mit Originalverpackung ca. 50 US-Dollar (derzeit ca. 32 ?).

mit geschlossenem Radkasten (Quelle: u.v.b.)

Bei ebay-Auktionen geht das Teil meist unter 10 ? weg, wobei hier oft die beiden Spiegel, das Verdeck und die Originalverpackung fehlten.

hier noch vergrößerte Ausschnitte aus obigem Foto:

Bodengruppe, Sitze und Verdeck

Kleinteile

die beiden Spiegel auf den vorderen Kotfilügeln

die Räder

Karosserie


 

Tags: -

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2008-12-21 19:57
Autor: pipe

Leser: 7924 (2.48 pro Tag )


Revision: 1.2

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
4.12 (2682 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..