Modellbau » Dioramen

ID #1135

Bilderrahmen online bestellen - Passepartout

wer einen Bilderrahmen online bestellen möchte, kann auch ein fertiges oder maßgeschneidertes Passepartout (Umrahmung aus Spezialkarton) mit bestellen.

Ein Passepartout soll vom Rahmen ablenken und/oder das Bild optisch hervorheben. Oder einen dünnen Rahmen optisch verbreitern.

Auch kann man damit den Ausschnitt eines Bildes erzeugen, wenn zum Beispiel bei einem Foto das Objekt oder ein Porträt nicht mittig ist.

Hat man einen rahmenlosen Bildträger, so kann eine Umrahmung aus Karton gut wirken.

Da dieser Karton sehr teuer ist, sollte man gut planen.

Schrägschnitt

Natürlich könnte man auch aus normalen Fotokarton einen Ausschnitt mit einem Cutter schneiden, ein Passepartout mit Schrägschnitt wirkt jedoch besser.

Kunstdruck mit weißem Passepartout

Ist der Rahmen eines Passepartout gleichmäßig breit, so kann das Bild optisch nach unten fallen, daher empfiehlt es sich den Ausschnitt höher zu setzen.

Hier ein Beispiel:


links das Foto mit gleichmäßigem Passepartout, rechts im größerem Bilderrahmen und untern breiter bei gleicher Ausschittgröße.

Bei der Ausschnittgröße sollte man auch beachten, dass das Passepartout 4-8 mm überstehen muss, also vom Bild 4-8 mm unter dem Ausschnittrand verschwindet.

Fotos und hochglänzendes Papier sollte man mit Aufziehfolie auf einem Foto- oder Buchbinderkarton kleben.

Onlineservice eines Shops (screenshot)

Internetschops für kundenspezifische Bilderrahmen bieten meist ein Programm an, mit denen man online verschiedene Ausführungen testen kann. Manche erlauben auch das Hochladen eigener Fotos.

Auch kann man verschiedene Farben ausprobieren.

Farbtest, hier optische Verbreiterung des schmalen Rahmens

Steht einem so ein Programm nicht zur Verfügung, kann man ein Foto von dem großem Bild machen, es kleiner ausdrucken, z.B. als DIN A6 und mit einem Cutter aus einem DIN A4-Blatt einen Ausschnitt schneiden.

Eine andere gute Übung ist, beim Einkaufsbummel auf Kunstpostkarten und Grußkarten mit einem Ausschnitt zu achten. Manche Postkarten haben mehrere Fotos umgeben von einem breiten Rand, die man für eigene Fotorahmen als Anregung anschauen kann.

hier wurde zum schwarzen Rahmen ein schwarzes Passepartout verwendet

Ein Pasepartout kann auch für ein diorama (Schaukasten) verwendet werden, wenn zum Beispiel ein Bilderrahmen von der Stange nicht ganz passt.

 
Kategorien zu diesem Artikel

Tags: Bilderrahmen, Passepartout, Rahmen

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2009-03-20 18:03
Autor: Pipe

Leser: 5254 (2.56 pro Tag )


Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook Test ausdrucken Test weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Artikel bewerten

bisher bewertet
4.05 (261 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben