Modellautos » kleine Nutzfahrzeuge

ID #1876

VW T1 Pritsche mit Hebebühne von Husky

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
bis zum Jahre 1970 wurde kleine Modelle im Maßstab 1:75 von Husky produziert, die danach auch als Corgi erhältlich waren. Der Verkauf erfolgte damals in einer einfachen Verpackung über Woolworth-Filialen. Dieser VW T1 ist also älter als 48 Jahre, wurde in England in großen Mengen hergestellt und kann man heute noch relativ oft finden. Die Preise verkaufter Modelle schwankten von wenigen bis zu 50 €, wobei letzterer wohl eher ein Phantasiepreis ist oder der Endpreis womöglich gepuscht wurde.
Der Wert eines bespielten Modells liegt daher bei unter 5 €, bessere in OVP weit höher, allerdings kaum noch zu finden und nur im vereinigten Königreich gefragt.
Es gibt zudem noch zahlreiche Varianten mit der Bezeichnung Volkswagen pickup truck, zum Beispiel ein Camper oder ein Kran, die zu Verwechslungen in der Wertbestimmung führen.
Ein stark bespieltes und farblich verändertes Modell ist sicher nicht viel wert. Die Besonderheit ist eigentlich nur die Hebebühne der Nummer 12, die sich voll ausziehen und oben drehen lässt.

Die Proportionen sind für den Maßstab 1:75 bis auf die Breite nicht ganz stimmig. Referenzen für die korrekten Abmessungen dieser Sonderanfertigung einer Flachpritsche mit langem Radstand gibt es heute nicht mehr. Angebote im Internet mit falschen Maßstabsangaben bringen eigentlich nichts, da nicht wirklich für Modellbauer interessant, und sicher ist der Maßstab größer als 1:87 und kleiner als 1:64 !
Der Lackierung ist eigentlich ganz ordentlich gewesen. Auch die Kunststoffteile sind nicht porös. Spuren von Korrosion als leichter Rost gibt es nur an den Achsen. Bei Modellen vor 1970 trat oft Korrosion in Form von sogenannter Zinkpest auf, die sich meist in Form von Rissen zeigte. Die sichtbaren Schäden sind hier also nur durch Spielen o.ä. entstanden. Die Qualität der Basis kann man also als ganz gut bezeichnen, auch wenn nur sehr wenige details vorhanden sind. Einer Restauration würde also nichts im Wege stehen.
Die Räder sind aus einem Guss und zeigen ein sehr kräftiges Profil. Im Inneren der Fahrerkabine ist rein gar nichts vorhanden, was man durch die trüben und verschmutzten Scheiben in transparentem Blau auch nicht sehen kann.

diashow



Abmessungen

6 cm lang, ca. 2,4 cm breit und ca. 2,4 cm ohne Hebebühne hoch
Gesamthöhe mit Hebebühne ausgefahren 4,8 cm, unten 3,8 cm. Felgendurchmesser: 4 mm
Raddurchmesser 8 mm
Reifenbreite vorn 3 mm
Radstand 34 mm



 

Tags: 1:76, 1:87, Epoche III, Husky, Oldtimer, orange, Volkswagen, VW, Wirtschaftswunder

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2018-08-05 12:14
Autor: pipe

Leser: 1450 (19.86 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.75 (85 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..