Modellautos » Sammeln 1:43

ID #1684

Hudson Hornet 1952 Herb Thomas 92 von precision miniatures 1:43 no. 015

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
eine absolute Seltenheit ist dieser Hudson Hornet 1952 mit der Startnummer 92, Fahrer Herb Thomas, und einer gräulich hellblauen Lackierung. Das Modell wurde ab 1981 von Precision Miniatures in den USA produziert und besteht nahezu komplett aus Metall mit aufgeklebten Kunststoffteilen. Diese lösen sich natürlich im Laufe der Jahrzehnte ab oder fehlten schon beim Neumodell. Schief aufgeklebte Teile sind keine Seltenheit, was aber den Wert als "Fehlermodell" noch weiter erhöht, weil dann jedes Modell ein Unikat /Einzelstück wäre.
Das Gewicht beträgt 384 gr. und kann daher nicht günstig aus dem Ausland bestellt werden. Der Wert intakter Modelle mit OVP liegt bei über 200 €, auch 300 € wären denkbar. Auch das hier vorgestellte Testmodell mit vielen Mängeln hat einen höheren Wert als angenommen, welcher bei rund 50-60 € liegt und somit interessant für Restauratoren von einem Spielzeugmuseum wäre, die die Fehlteile selber gießen oder ersetzen könnten.

Seitenansicht

Die Ausstattung und Lackierung kann sich durchaus sehen lassen. Bei diesem Modell fehlen die Scheibenwischer, der Rückspiegel auf der Fahrerseite, die Kühlerfigur und die Zierleiste auf dem rechten Kotflügel. Der hauchdünne Lexan-Einsatz für die Scheiben hat sich durch Sonnenerwärmung stark verzogen und vom Dachhimmel gelöst. Eigentlich ist das Testmodell ein Totalschaden, wäre es nicht so derart selten und kostbar.
Das Interieur besteht auch aus einem Metalleinsatz mit einigen guten details aus Kunststoff und guten Armaturen, woran auch das Rad der Zeit genagt hat. Sofern ein Sammler sich von so einem Modell trennen würde, was nahezu unwahrscheinlich ist, so sollte man beim Kauf ganz genau hinsehen und auf Fehlteile achten. Die Lackschäden an dem dicken Lackauftrag repariert man am besten mit hellgrauen Feinspachtel, z.b. surface 500, und etwas dünn aufgetragener hellblauer airbrush-Farbe, wobei man den Farbton schrittweise treffen kann.

diashow



Abmessungen

12 cm lang, ca. 4,5 cm breit und ca. 3,4 cm hoch
Felgendurchmesser: 9 mm
Raddurchmesser 16 mm
Reifenbreite vorn 5 mm
Radstand 76 mm


Alle 1:43-Modelle werden auf einem Plexiglas-Block fotografiert, der einen direkten Größenvergleich erlaubt. Der ist 92 x 66 x 15 mm gross.


hier sieht man schnell, der Baja ist kleiner als 1:43
VW Käfer RIO 1:43

 

Tags: 1:43, Epoche III, Hudson, limitiert, Oldtimer, precision miniatures, rar, selten, US-Cars, wertvoll

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2015-07-22 11:17
Autor: pipe

Leser: 9076 (7.68 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.98 (8231 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..