Modellautos

ID #1197

Was sollte man beim Käfer 1302 von Revell beachten ?

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,

für Käufer und Verkäufer gleichermaßen gilt dieser Ratgeber, denn nicht immer ist klar, was alles zu diesem Modell von Revell im Maßstab 1:18 gehört. Das gilt ganz besonders für die Cabrio-Version ab dem Jahre 2001 !

 1970 Cabrio 1302 LS mit geschlossenem Verdeck (Lieferzustand von Revell aus dem Jahre 2001 !).


 die Antenne ist nur gesteckt und extra verpackt !!!

offenes Verdeck

2 Rückspiegel

die Zeichnung auf dem Originalkarton (OVP) zeigt nur das offene Modell ohne Antenne und Nummernschild 1302 LS

Copyright 2001 Revell auf der Rückseite zeigt das 1. Produktionsjahr an

Dieses hellblaue Cabrio (lightblue-black) hat zudem noch ein Nummernschild WAF *** als Eurokennzeichen. Diese kann man leicht nachrüsten und sind daher keine Garantie für original Revell oder eine limitierte Sonderserie.
Es gibt auch Varianten mit amerikanischen Nummernschildern sowie ein mittelblaues Cabrio mit sandfarbener Inneneinrichtung und Verdeck. Der Käfer in blau-metallic hat eine beige Inneneinrichtung und schwarzes Verdeck.

Beim Cabrio sind neben der Antenne beide Verdecke im Lieferumfang. Die Antenne und das offene Verdeck sind extra verpackt.

Dieser hellblaue Käfer ist auf Sammlerbörsen gute 80 € wert - auf ebay sieht die Realität etwas anders aus, weil man das Modell nicht direkt betrachten kann und es oft auch Reinfälle gibt oder das Modellauto wegen schlechter Verpackung defekt ankommen kann. Die Originalverpackungen sind nach fast 10 Jahren nicht neu oder neuwertig.
.
.
 

Tags: 1:18, Revell, Volkswagen, VW

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2011-03-19 12:47
Autor: Pipe

Leser: 6563 (2.2 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.96 (3289 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..