Modellautos

ID #1503

BMW Isetta mit leichten Gebrauchspuren 1:18 von Revell

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,

Internetangebote gebrauchter Modelle mit der Angabe von leichten Gebrauchsspuren gibt es sehr zahlreich. Meistens gibt es dazu unscharfe Fotos und besonders frech auch noch mit einem hohen Startpreis.

Die Mängelliste bei diesem Modell ist groß und offenbart auch einige Schwächen des sehr alten Modells der Erstserien. Es hat einige tiefe Kratzer und kleine Blasen im Lack. Letztere kann man auch als Pickel bezeichen und sind das Ergebnis falscher Lagerung im Keller oder Speicher durch Zinkkorrosion bzw. Ausdehnung bei hohen Temperaturunterschieden. In hellblau wurde es ab 1994 gebaut und kann daher bis zu 20 Jahre alt sein. Die vordere Tür hängt an zwei Scharnieren, die leicht abbrechen oder wenn die Tür klemmt, reißt der Türgriff ab. Hier wurde der fehlende Türgriff durch einen anderen und zwar den falschen ersetzt. Rückspiegel, Scheibenwischer und beide Scheinwerfer sind noch vorhanden, sodass sich eine Reparatur lohnen würde. Die Scheinwerfer sind sehr durchsichtig, sodass man die fehlenen Glaseinsätze nicht auf Fotos erkennen kann.

Von Revell gibt es zahlreiche Varianten, Werbe- und Sondermodelle, in Kombination mit Wohnanhänger, die sehr unterschiedlich im Wert und Alter sind. Manche gibt es für knapp 80 € andere sind für weniger als 20 € zu haben. Einige sind auch Umbauten mit Zusatzlackierung, auch als Scheunenfund und decals, die meist Einzelstücke sind. Der Kleinstwagenn aus der Epoche des Wirtschaftswunders hat hinten einen kleinen Motorrad-Motor, der unter einer kleinen abnehmbaren Klappe mit Lüftungschlitzen versteckt ist,. Beim Modell sind die Lüftungschlitze gar nicht gut nachgebildet und lässt sich auch abnehmen, daher kann diese auch mal fehlen oder sich beim Transport gelöst haben. Das gleiche gilt für die Abdeckung auf dem Dach, die ein Schiebe-/Faltdach nachbilden soll, diesen Anspruch aber nicht erfüllt. Auch solche defekten Modelle haben Ihren Wert, aber keinen sehr hohen. Modelle in OVP können übrigens auch defekt und/oder in der falschen verpackt sein ! Der hellblaue hat die Revell-Artikelnummer 08820 und hinten steht das Baujahr. Auf dem Unterboden selber sind keinerlei Beschriftungen vorhanden. Exemplare in 1:24 haben eine Höhe von ca. 6 cm. Gibt es von Jamara mit Fernsteuerung und von Gunze Sangyo als Bausatz. Neuere Modelle von Revell in verbesserter Qualität haben bessere Scheinwerfer mit Chromringen oder Schlafaugen, Zweifarblackierung, Weißwandreifen und meist noch einen Koffer auf dem Gepäckträger hinten und sind mit knapp 40 € gerade noch im akzeptablen Preis-/Leistungsbereich. Einfache Blechmodelle und welche mit Rückzugsmotor in ca. 1:32 werden auch als 1:18 angeboten und haben mit Revell nichts zu tun.

diashow



Abmessungen

13,5 cm lang, ca. 7,5 cm breit und ca. 8 cm hoch
Felgendurchmesser: 17 mm
Raddurchmesser 27 mm
Reifenbreite 6 mm


 

Tags: 1:18, blau, BMW, Epoche III, hellblau, Oldtimer, Revell, Wirtschaftswunder

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-06-17 12:45
Autor: pipe

Leser: 8098 (4.51 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.98 (6911 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..