Modellautos

ID #1039

Packard 1938 1:18 - Signature Models

Hallo liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,


Im Jahre 1938 stellte Packard Limousinen mit den Bezeichnungen six, eight, super eight und twelve her. Ein besonders Modell war die Sonderanfertigung für letzten Kaiser von China bzw. Wan Jung die Kaiserin.

Packard 1938 in 1:18 von Signature Models

Diese Staatskarosse wurde von Signature Model "the last empress of China" im Maßstab 1:18 nachgebaut.
Besonderheiten sind neben der luxuriösen Innenausstattung auch Verzierungen in Gold.

Über die geschichtlichen Hintergründe informieren dem Modell beigefügte Karten.

Info-Karten und Echtheits-Zertifikat


verkabelter Reihen-Achtzylinder

ausstellbares Seitenfenster

Kühlerfigur "Goddess of Speed" mit Flügeln und Lenkrad in den Händen; Schriftzug OneEighty

luxuriöse Innenausstattung, textile Nachbildung eines Teppichbodens

Wings (Flügel) in gold auf der Stoßstange

Heck mit chinesisch-japanischem Kennzeichen
(die Mandschurei / Mandschukuo war 1938 von Japan besetzt ).

und natürlich Rechtslenker !

Andere Nachbauten dieses Modells auch als "Kaiser von China" oder "Kaiser von Japan" angeboten, haben eine Linkslenkung und es fehlen die erwähnten details, sind also schlechte Plagiate.

Leider hat dieses Modell gebraucht öfters einige Mängel wie klemmende oder verzogene Türen, abgebrochene oder fehlende Türgriffe, fehlendes Seitenfenster und abgebrochene Kühlerfigur.

Die Originalverpackung erinnert an eine Weinflaschen-Geschenkverpackung mit blassem Goldaufdruck und Styropor. Diese Verpackung ist transportsicher.






 

Tags: 1:18, Epoche II, limitiert, Packard, Signature Models, Sondermodelle

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2008-12-22 19:51
Autor: pipe

Leser: 7557 (1.96 pro Tag )


Revision: 1.2

Artikel bewerten

bisher bewertet
4.02 (1697 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..