Modellbau » Bausätze

ID #1649

Baubericht Acme Metal Kit Ford Rod 1932 - Teil 6 - Varianten

Hallo, liebe Modellbauer und die es werden wollen,,,
im vorletzten Teil des Bauberichtes stelle ich hier ein paar Varianten vor, die ich ausprobiert hatte. Der Kühler wurde auf einen used look angemalt und als Kühlerfigur der Totenkopf von einem der Schalthebel mit roten Augen eingesetzt. Man kann verschiedene Lampenhalter und 3 verschiedene Lampen montieren. Auch die vordere Querstange kann mit einem Kennzeichen oder mit einen Kompressor montiert werden. Neben der einfachen geraden Stange gibt es noch eine in V-Form. Im Bausatz gibt es noch eine Auswahl an Plastikhauben zur Motorabdeckung, von mir als Teile H1 bezeichnet. Man kann eine cleane Version bauen und eine mit (schlechten) Lüftungsschlitzen. Oder beides miteinander kombinieren. Zu den Klappen gibt es 2 Griffe und Haubenverschlüsse, die man aber besser durch Fotoätzteile ersetzen sollte. Die gibt es unter anderem von tremonia und Dime. Oder man verwendet die Gummiverschlüsse von einem anderen Modell oder stilgerecht 2 Ledergurte.

Hat man alle Einsätze für den Zentralverschluss der Räder, können diese auch ohne Verschraubung verwendet werden. Der besteht aus 2 Teilen, welcher miteinander verklebt werden. Der Stift an der Zentralverrieglung dient auch der Zentrierung der Räder, darf also weder abbrechen noch verzogen sein. Im Bausatz sind auch 2 weitere Lenkräder aus Fotoätz- und Kunststoffteilen enthalten, jedoch dafür nur ein passender Einsatz für die Hupe. Die Rückleuchten sind nicht so besonders, einfache Chromteile auf Teileträger P05, also habe ich die durch welche von einem Cord-Modell aus dem Hause Signature ersetzt.

Zum Einbau der Bremsleitungen sind im Bausatz 2 lose Gummistreifen beigelegt, die ich durch flexible braune Litze ersetzte. Die wird einfach von den Rädern in ein freies Loch im Rahmen gesteckt. Wichtig ist dabei ein sogenannter Wassersack, also eine rundliche Biegung, damit die Lenkung nicht beeinträchtig wird. Nach dem Zusammenbau sind viele Teile übrig, die sich, wie mein Modell, gut in ein diorama oder eine Hot Rod Schrauberbude integrieren lassen.

diashow

 
Kategorien zu diesem Artikel

Tags: 1:18, Acme, Bausatz, Ford, GMP, kit

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2015-03-10 15:06
Autor: pipe

Leser: 10186 (6.66 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.96 (7205 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..