Tipps und Tricks » kleine webmaster FAQ

ID #1821

wo baue ich vote-button von toplisten am besten ein ?

Hallo,

meldet man sich in Toplisten an, ist in der Regel ein backlink Pflicht. Die Standardgröße des buttons ist 88x31px und wird meistens als GIF-Animation angeboten. Diese werden oft von Besuchern als störend empfunden (GIF-Geflimmer).

Man sollte also die Toplisten anhand des vote-buttons auswählen und möglichst wenig animierte buttons wählen. Es gibt einige JavaScripts, die in einem kleinen DIV-Container eingebaut werden und 1-3 backlinks anzeigen.

Andere webmaster bauen eine eigene vote-Seite ein, die manchmal dermassen überfrachtet sind, dass ein Erfolg äußerst fraglich ist.

Diese Seiten werden auch mit "Partner" oder Links" verlinkt.

Da viele toplisten-Server relativ langsam arbeiten und Aufrufe noch mit einem php-script verarbeitet werden, um Besucher für die Statistik zu zählen oder den aktuellen rank anzuzeigen, wird das Laden der homepage stark ausgebremst.

Auf foto.top18.de wird daher der Code für backlinks per HTTP-request nachgeladen (auch als AJAX bezeichnet), nachdem die Seite komplett geladen wurde.

Der HTML-code ist in einer Datei vote.html gespeichert, die weder einen header noch einen body-Tag hat. Das ist schonmal eine recht gute Lösung. Die automatisch startende Animation stoppt bei einem mouseover-Event, funktioniert allerdings nicht auf touchscreens auf smartphones und anderen mobilen Geräten. Nicht schlecht, aber es geht noch besser.

Der DIV-container sollte vom Besucher gestartet und bei Bedarf auch geschlossen werden können. Eine entsprechende Kennzeichnung mit "Werbung" oder "Vote" startet dann die Anzeige. Man kann auch daraus ein kleines Spiel für den Besucher machen, der dann mit verschiedenen Funktionen das script beeinflussen kann.

Eine gute Lösung für textlinks ist auf eventview.eu zu finden, wo auf der Startseite unten rechts Partnerlinks zufällig eingebunden werden und eine eigene HTML-Seite "Alle Partner" verlinkt wird, wo auch eingehende und ausgehende clicks gezählt werden. Anhand der ausgehenden clicks kann man erkennen, dass dieses Konzept erfolgreich ist, sofern Suchmaschinen,Spam-bots und spider nicht mit gezählt werden.

Sollen Statistikfunktioen genutzt werden, bindet man hinter dem Textlink den button mit width=1px" und height="1px" oder entsprechenden CSS ein.

Manche werden mit php und Datenübergabe in der URL verwendet, was aber oft zu Fehlermeldungen im validator führt.

Heutzutage macht man das mit mod_rewrite. Aus "button.php?u=username&r=rank" wird ein "sauberer Link" mit mod rewrite "btn_rank_username.png" und ist in der .htaccess definiert:

RewriteRule btn_(.*)_(.*)\.png$ button.php?u=$2&r=$1 [L]

Dasselbe wird aus dem Link gemacht. Anstatt "in.php?a=in&u=username" wird "in_username.htm" !

RewriteRule in_(.*)\.htm$ index.php?a=in&u=$1 [L]

Eine perfekte Lösung gibt es allerdings nicht, man sollte auf einer Seite maximal 2 nicht animierte buttons platzieren. Auf jeder Seite am besten ein oder zwei andere. Die sollten eine geringe Größe haben, 1-2 kB sind optimal, und schnell geladen sein.

Auch diese sollte man erst laden, nachdem die Seite voll geladen wurde und nicht vom Thema der Seite ablenken. Da es kaum toplisten für mobile Geräte gibt und wegen Drosselung auf 64kBit/s nach Verbrauch eines Flatrate-Datenvolumens kann man die votearea getrost weglassen. Der mobile surfer wird es dankbar annehmen !

.
.
 

Tags: Promotion, Ranking, Topliste, Voting, webmaster

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-07-14 12:15
Autor: pipe

Leser: 6410 (3.34 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.89 (95 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..