Technisches im Test » PC Kühlung Fan Control

ID #1126

Comax Fan Control Panel Lüftersteuerung

Hallo, liebe Leser,,, aus dem Jahre 2003 stammt diese Lüftersteuerung, die in einem Frontpanel mit div. Schnittstellen eingebaut ist. Darunter 2 USB (1.0), eine Firewire und 3 Audio-Buchsen, welche mit den mit gelieferten Kabel nur an die hinteren Stecker des PCs angeschlossen werden können und leider nicht intern.
Der Lieferumfang lässt kaum Wünsche offen, hat aber zur Folge, dass man einen mächtigen Kabelbaum zu verlegen hat, was in kleineren PCs wiederum die Kühlung bzw. Luftzirkulation beeinträchtigen kann.

Seitenansicht Panorama

Neben den Kabeln für die Schnittstellen liegen auch 2 Verlängerungskabel für Lüfter mit 3-PIN-Anschluss bei, sowie die Schrauben und ein Slotblech.
Möchte man das Gerät extern betreiben kann man es mit einer Rauchglasabdeckung aus Kunststoff aufstellen, welcher allerdings nur lose aufliegt und evtl. verklebt werden müsste.
Der Lüfter macht einen guten Eindruck, läuft sehr leise, reicht allerdings nur für die Kühlung einer Festplatte aus, wozu er auch gedacht ist.
Leider besteht der ganze Einschub und die Front nur aus Kunststoff, welcher zudem nicht die besten antistatischen Werte hat. Beim Putzen mit einem trockenen Tuch kann es daher zu elektrostatischen Aufladungen kommen. Die Elektronik mit integrierten Microchip verträgt das sicher nicht, auch darf man alle Verbindungen nur im ausgeschalteten Zustand des PCs mit aus gesteckten Netzkabel schalten (kein Hotplug !).
Die Bedienung über Mode und Set ist etwas umständlich, ähnlich wie bei einem Reisewecker. Damit man nicht jedes mal die Voreinstellungen neu machen muss, kann man per Jumper programmieren. Alle Einstellungen sind gut, aber leider nur in Englisch in der 10-seitigen Bedienungsanleitung dokumentiert. Der Kaufpreis betrug damals 36 €, was allein durch das reichhaltige Zubehör noch als sehr preisgünstig bezeichnet werden darf.

Die Schnittstellen sind nicht mehr aktuell. Es ist allerdings möglich die Lüfter-Elektronik auszubauen und in ein anderes Panel zu integrieren. Da die LCD-Anzeige relativ klein ist (5x3cm, 3") dürfte die auch in einen Einschub oder einem Ausschnitt im Gehäuse eingepasst werden können.

diashow

 

Tags: Controller, Kühlung, Lüfter, PC, Steuerung

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2011-01-01 10:38
Autor: ghostwriter

Leser: 15436 (5.04 pro Tag )


Revision: 1.2

Artikel bewerten

bisher bewertet
4.24 (1139 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..