Modellbau » Dioramen

ID #1204

Tipp: Gummi und Plastik auf Holz kleben

Hallo, liebe Modellbauer und die es werden wollen,,,


so manchen bringt es fast zur Verzweiflung wenn man Gummireifen oder ein Ölfass aus Kunststoff auf Holz kleben möchte.

Sobald es warm wird, lösen sich die Verbindungen oder es klebt erst gar nicht. Auch der viel gelobte Sekundenkleber hat keine füllenden und elastischen Eigenschaften.
Manchmal findet man im Haushalt so manche Klebstoffe, die eigentlich für Reparaturen von Schuhwerk oder Wandhaken gedacht waren.

doppelseitiges Klebeband für Badezimmerhaken unter einem Ölfass, klebt nur auf glatten Oberflächen nicht gut auf Holz. Gut für glatte Kunststoffflächen oder Acrylglas.

Bei der Suche fand ich einen Kleber, der zur Reparatur von Schuhwerk angeschafft wurde und in einer sehr kleinen Tube zu kaufen gibt.
Kann auch im Zubehör zur Fahrradreparatur enthalten sein.

kleine Tube UHU Kontakt flüssig 6 g. (gibt es auch als Gel) aus einem Reparaturset für Schuhe und Fahrradreifen.

Der Kontaktkleber ist zwar gelb und muss beidseitig aufgetragen werden.
Dabei wird auf dem Reifen und auf der Holzwand der Kleber dünn aufgetragen.
Auf der Holzplatte sollte man die Umrisse des Reifens vorher anzeichnen.

Sind die Klebestellen trocken werden sie mit hohen Druck auf einander gepresst und ist dann nicht mehr korrigierbar.

Der Kleber ist nicht besonders umweltfreundlich, reizend und leicht brennbar.
Umso besser, wenn man noch eine andere Anwendung findet als Schuhe und Schläuche zu reparieren.

Also erst 'mal im Haushalt stöbern bevor man teuren Spezialkleber kaufen muss.


.
.
 

Tags: diorama, Gummi, Holz, Karton, Kleber, Leder, Reparatur

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2011-03-20 11:18
Autor: Pipe

Leser: 6588 (2.21 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
4 (3335 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..