Modellautos » Sammeln 1:43

ID #1513

Porsche 928 S4 1986 DeA highspeed special edition 1:43

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
einen Porsche 928 S4 im Maßstab 1:43 findet man nicht so häufig zu einem günstigen Preis. Das Modell von highspeed special edtition und dem Kürzel DeA hat zudem keine Maßstabsangabe auf dem Unterboden, sodass es gar nicht in die Kategorie 1:43 zu passen scheint oder fälschlicherweise in die Kategorie Spielzeugautos eingestellt wird. Der kleine Flitzer wurde vom deAgosthini-Verlag in einer Blisterverpackung ausgeliefert, weswegen gebrauchte Modelle auch meist nicht in OVP angeboten werden. Angebote gibt es zudem von den Premium-Herstellern wie AutoArt, Minichamps, Schuco Junior und Spark sowie von Solido und NZG. Viele davon sind keine "echten" S4, und sind mit unterschiedlichen Felgen ausgestattet, die dann eigenartige Bezeichnungen haben, z.b. Telefonscheibe,Gullideckel oder design 90. Da geht es meistens ab 20 € los, günstig bekommt man ein S oder GTS nicht. Die Modelle von highspeed findet man auch manchmal in falschen Verpackungen anderer Hersteller, so zum Beispiel als Schuco-Modell mit Vitrine. Als Schuco-Junior bekommt man ein baugleiches Modell ab 10 € plus Versandkosten in Internetshops. Im Schnitt kosten die Modelle beim Agosthini-Verlag 12 € pro Modell im Abo inkl. Versandkosten. Eine passende Vitrine gibt es für ca. 31 € inkl. Versandkosten. Gebrauchte Junior-Modelle sind übrigens nicht immer ein Vorteil, sondern meist bespielt mit "Gebrauchsspuren", wie auf den Fotos zu sehen. Macken am Lack, hauptsächlich am Spoiler und den Kotflügeln, und Kratzer auf den Scheiben sind also keine Seltenheit.

Die Ausstattung kann sich sehen lassen, Rückleuchten, Zusatzscheinwerfer und Blinker sind einzeln eingesetzt, nicht immer ganz genau passend,aber immer noch besser als aufgemalte. Blinker und Reflektoren an der Seite sind wie bei der US-Version aufgemalt. Die Nachbildung der Felgen mit profilierten Breitreifen ist eher einfach gestrickt. Türen und Hauben lassen sich nicht öffnen, daher fallen die Spaltmaße nicht ins Gewicht. Das Modell ist mit 75 gr. relativ schwer, die Karosserie besheht aus Zinkdruckguss, Unterboden, Interieur und Anbauteile aus Kunststoff. Die Lackierung ist ziemlich gut, etwas zu dick aufgetragen, es sind keine Wellen und Einschlüsse zu sehen. Durch die rundum geschlossenen Scheiben sieht man vom Innenraum nicht viel, der ist für den Preis akzeptable ausgestattet und frei von Staub. Die beiden Rückspiegel sind aus Kunststoff in die Türen gesteckt und können sich beim Versand lösen, daher am besten in OVP oder in einem Druckverschlußbeutel einzeln verpackt versenden. Bei Kombiversand kann der empfindliche Lack bei unzureichender Umverpackung beschädigt werden. Im Vergleich mit anderen 928 anderer Hersteller ist das Preis-/Leistungsverhältnis im Rahmen gerade noch gut. Die Proportionen wirken recht stimmig bei einem errechneten Maßsstab von 1:44, also etwas kleiner, nicht ganz maßstabsgetreu (siehe Abmessungen unten). Felgen und Räder fallen etwas größer aus und wären 19" in 1:1 groß. Der Porsche 928 aus dem Jahre 1986 hatte meist 16" Felgen, dennoch sieht das Modell mit den zu großen Felgen insgesamt ganz gut aus.

diashow



Abmessungen

10,3 cm lang, ca. 4,2 cm breit ( mit Spiegel 4,8 cm) und ca. 3,1 cm hoch
Felgendurchmesser: 11 mm
Raddurchmesser 15 mm
Reifenbreite 6.5 mm


Alle 1:43-Modelle werden auf einem Plexiglas-Block fotografiert, der einen direkten Größenvergleich erlaubt. Der ist 92 x 66 x 15 mm gross.


hier sieht man schnell, der Baja ist kleiner als 1:43
VW Käfer RIO 1:43

 
Kategorien zu diesem Artikel

Tags: 1:43, DeA, deAgosthini, Epoche IV, highspeed, lila, Porsche, violet, Youngtimer

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-07-13 16:34
Autor: pipe

Leser: 9914 (5.23 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.94 (7508 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..