Modellautos » Sammeln 1:43

ID #1549

Mercedes 300 SL Atlas Verlag kein IXO/Altaya in 1:43 sondern hongwell

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,

in letzer Zeit wird der Mercedes 300 SL aus dem Hause Atlas Verlag als Ixo/Ist/Altaya angeboten, was so nicht ganz richtig ist. Das Modell ist eine hongwell Premium Produktion ! Das Modell wird in einer Kunststoffvitrine mit einem schweren holzähnlichen Sockel und einem Typenschild aus Messingnachbildung geliefert. Tatsächlich besteht der Sockel aus MDF und wurde mattschwarz eingefärbt. Die Schrauben mit denen das Modellauto mit dem Sockel verschraubt sind, haben eine dreieckige Aussparung die mit einem herkömmlichen Schraubendreher kaum zu öffnen sind. Die Vitrine selber ist etwas milchig und mit klaren Klebeband am Sockel befestigt. Dieses hinterlässt unschöne Klebereste, wenn man es entfernt.


Panorama-Foto

Der Mercedes Flügeltürer kann durch eine besonders gute Lackierung, viele, teils sehr filigrane details überzeugen. Es sind nur ganz wenige Wellen und keine Einschlüsse erkennbar. Die Felgen kommen den originalen Stahlfelgen sehr nahe und sind in einem matten hellgrau lackiert. Durch die rundum geschlossenen Scheiben sieht man vom beigen Innenraum nicht sehr viel. Was man sieht ist sehr beeindruckend. Durch die Heckscheibe sieht man einen mit 2 Gurten befestigten Koffer. Durch die Seitenscheiben ist ein Lenkrad in elfenbein und ein paar silber glänzende Instrumente erkennbar. Auf dem Aramurenbrett sitzt ein kleiner Rückspiegel. Die silber aufgemalten Scheibenwischer wollen gar nicht so recht dazu passen. Die Front wirkt sehr sauber mit einzeln eingesetzten Scheinwerfern und sehr dünnen Chromteilen. Die Position des Rückspiegels auf dem Kotflügel ist höchst umstritten, war aber beim Original von 1954 eine Ausstattungsoption. Bei anderen Produkten gab es Varianten mit dem Rückspiegel direkt vor der Windschutzscheibe, an den Türen und / oder welche mit 2 Aussenspiegeln. Die meisten kleinen Modelle haben überhaupt keine Spiegel.

Insgesamt betrachtet handelt es sich hier um einen der besten Flügeltürer in diesem Maßstab. Das spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder, der für original verpackte Exemplare zwischen 16 und 22 € beträgt. Gebrauchte Modelle mit Vitrine sind nicht viel günstiger zu bekommen. Manche sind aufgrund falscher Beschreibung, Unkenntnis der Käufer oder durch zuviele Angebote preislich weit unter 10 € angesiedelt. Hier kann man also auch ein richtiges Schnäppchen machen, wenn man nicht auf überzogene Versandkosten herein fällt.


diashow



Abmessungen

10,2 cm lang, ca. 4,2 cm breit und ca. 3,2 cm hoch
Felgendurchmesser: 10 mm
Raddurchmesser 17 mm
Reifenbreite 3 mm


Alle 1:43-Modelle werden auf einem Plexiglas-Block fotografiert, der einen direkten Größenvergleich erlaubt. Der ist 92 x 66 x 15 mm gross.


hier sieht man schnell, der Baja ist kleiner als 1:43
VW Käfer RIO 1:43

 

Tags: 1:43, Atlas, Epoche III, Flügeltürer, grau, Gullwing, hongwell, Mercedes, Oldtimer, silber

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2014-09-21 13:25
Autor: pipe

Leser: 7935 (5.02 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.98 (6862 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..