Modellautos » Sammeln 1:43

ID #1779

Ferrari 250 GT 1957 1:43 8407 Revell box #58

Hallo, liebe Modellautosammler und die es werden wollen,,,
auch schon über 20 Jahre alt ist der 250 GT aus dem Hause Revell box, welcher zunächst durch die überaus gute Lackierung auffällt. Ein weiteres bemerkenswertes detail sind die sichtbaren Bremsscheiben mit Bremssattel, die man durch die filigranen Speichen der Felgen bewundern kann. Dafür geht es im Inneren eher schlicht schwarz zu. Lenkrad und Schalthebel sind verchromt. Durch die schmalen Scheiben sieht man davon allerdings nicht viel. Wie sooft wurde das Modell in der falschen Verpackung vom 250 TdF geliefert.

Seitenansicht Panorama

Türgriffe, Scheibenwischer, Stoßfänger und Lufteinlässe sind ebenfalls verchromter Kunststoff und nicht immer besonders stabil befestigt. So kann sich zum Beispiel ein Türgriff verdrehen oder fehlen. Manche Teile sind nicht sauber vom Gießstrang oder Teileträger entfernt worden. Das gilt auch für die einzeln eingesetzten Rückleuchten und Scheinwerfer, welche zudem noch unschöne Pupillen zeigen. Nicht perfekt verarbeitet und dennoch damals 32,95 DM teuer dämpft die Wertsteigerung des doch sehr seltenen Modells. Heute bekommt es ab 24 € aufwärts.

diashow



Abmessungen

10 cm lang, ca. 3,5 cm breit und ca. 2,7 cm hoch
Felgendurchmesser: 23 mm
Raddurchmesser 37 mm
Reifenbreite vorn 10 mm
Radstand 59 mm


Alle 1:43-Modelle werden auf einem Plexiglas-Block fotografiert, der einen direkten Größenvergleich erlaubt. Der ist 92 x 66 x 15 mm groß.


hier sieht man schnell, der Baja ist kleiner als 1:43
VW Käfer RIO 1:43

 
Kategorien zu diesem Artikel

Tags: 1:43, box, Epoche III, Ferrari, Oldtimer, racing, Rennversion, Revell, rot

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung des Tests: 2015-10-19 15:04
Autor: pipe

Leser: 8293 (6.31 pro Tag )


Revision: 1.0

Artikel bewerten

bisher bewertet
3.93 (4971 ×)

1 2 3 4 5

Kommentar schreiben


Spam Schutz

..